Rechtsschutz für Selbstständige und Firmen

Überblick zum Thema Firmenrechtsschutz

  • Welche Leistungen sind enthalten?
  • Die häufigsten Gründe für Schutzrechtsverletzungen
  • Kombination mit anderen Versicherungsbausteinen
  • Informationen zur Deckungssumme

 Leider kommt es immer häufiger zu Rechtsstreitigkeiten für Firmen. Dabei können selbst bei geringen Streitwerten schnell Kosten von zehntausenden Euro erreicht werden. Für Selbstständige ohne Rechtsschutz kann dies zum Ende der Firma führen. Die Beiträge sind sehr gering (ab ca. 150 Euro pro Jahr) im Verhältnis zu den möglichen hohen Prozesskosten, daher es ist absolut empfehlenswert, hier kein Risiko einzugehen.

Welche Leistungen sind einer Firmenrechtsschutzversicherung enthalten?

Es werden alle Kosten für juristische Streitigkeiten übernommen, die direkt in Zusammenhang mit der Firma stehen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Mitarbeiter mitzuversichern.

Folgende Leistungen sind mindestens enthalten:

  • Schutz bei Schadenersatz-Ansprüchen gegenüber Dritten
  • Kostenlose Beratung inklusive Hotline zu allen Rechtsstreitigkeiten
  • Sozialrechtsschutz bzw. Sozialgerichts-Rechtsschutz
  • Arbeitgeberrechtsschutz plus Empfehlung für einen Anwalt
  • Versicherungsschutz bei Steuerrecht
  • Disziplinar-, Standes-Rechtsschutz sowie Verwaltungsrechtsschutz
  • Rechtsschutz im Strafrecht und bei Ordnungswidrigkeiten

 

Telefonische Rechtsberatung:  Sie ist in der Versicherung kostenlos enthalten – zusätzlich kann eine 24 Std. Hotline zur Kommunikation mit einem Anwalt vereinbart werden und Mediation – hier wird noch einmal zwischen den Streitparteien vermittelt. Das kann lange Prozesse und hohe Kosten sparen.

Mein Tipp: Besonders kleine Start-Ups sind aus Unwissenheit häufig betroffen. Auch deshalb, weil die Geschäftsführer sich untereinander nicht einig sind. Lieber vorab eine Versicherung abschließen, wenn du einen neuen Geschäftspartner / Firmengründung planst. So bleibst du nicht auf allen Kosten allein sitzen.

Die häufigsten Schutzrechtsverletzungen

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Und so sind Schutzrechtverletzungen häufige Streitgründe für Firmen.

Gründe, nach denen vom Zoll aufgegriffene Waren die Schutzrechte verletzten:

  • 0,61 % – Urheberrecht
  • 0,25 % – Geografische Angabe
  • 1,31 % – Patentrecht
  • 10,49 % – Designrecht
  • 87,34 % – Markenrecht
Kombination mit anderen Versicherungsbausteinen

Es ist auch hier möglich, weitere Versicherungen mit dieser zu kombinieren. Das könnte nicht nur zu geringeren Beiträgen insgesamt führen, sondern schützt auch vor Überversicherung. Beispiele:

  • Verkehrsrechtschutz
  • Berufsrechtschutz
  • Privatrechtschutz
  • Mietrechtschutz

Mein Tipp: Nicht nur der Versicherungsnehmer, sondern auch Ehepartner & Kinder können hier in den Schutz eingeschlossen werden.

Informationen zur Deckungssumme

Oftmals gehen Prozesse dieser Art über mehrere Instanzen, bis ein Urteil gefällt wird. Die Kosten sind daher verhältnismäßig hoch und die Deckungssumme liegt bei mind. 500.000 Euro je Schadensfall.

Folgende Leistungen können enthalten sein:

  • Vertrags-Rechtsschutz
  • Versicherungsvertrags-Rechtsschutz
  • Rechtsstreitigkeiten bei Sachenrechtsschutz

Rechtsschutz für Firmen & Selbstständige

Die perfekte Absicherung für Selbstständige, Freiberufler, Handels- und Handwerksbetriebe.
Wählen Sie aus drei Leistungsvarianten den Rechtsschutz, der am besten zu Ihnen passt:

Inklusive Leistungen rund um Datenschutz und DSGVO, z. B.:

✔️Experten-Hotline & Mustervorlagen zum Download

✔️WebCheck für Ihre Webseite (in der Premium-Variante)

Beitrag berechnen und abschließen

Geschützt im Internet?

Das digitale Geschäftsleben hat viele Dimensionen. Schützen Sie ihr Unternehmen vor möglichen Online-Risiken. Ob rechtliche Streitigkeiten oder Cyber Angriffe auf Ihre IT-Systeme: Mit dem Internetrechtsschutz und unserem CyberSchutz sind Sie umfassend abgesichert!

Internetrechtsschutz

Wenn Sie online in rechtliche Konflikte geraten, sind wir für Sie da. Und helfen Ihnen, Ihr gutes Recht durchzusetzen – mit über 80 Jahren Rechtsschutzkompetenz.

✔️ Wir lassen rufschädigende Beiträge für Sie im Netz finden und löschen – zum Beispiel auf Bewertungsportalen
✔️ Wir helfen Ihnen, Schadenersatz durchzusetzen, wenn jemand Ihre Identität online missbraucht
✔️ Wir zahlen für die rechtliche Prüfung Ihrer Firmen-Website und lassen feststellen, ob Bildrechte oder Datenschutzbestimmungen verletzt wurden

CyberSchutz

Bewahren Sie Ihre Handlungsfähigkeit nach einer Cyber-Attacke auf Ihr IT-System und schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen.

✔️ Wir unterstützen Sie mit effektiven Sofortmaßnahmen – wenn erforderlich direkt bei Ihnen vor Ort
✔️ Wir bieten Ihnen passgenauen Schutz vor finanziellen Schäden durch Cyber Kriminalität und Hacker-Aktivitäten – zum Beispiel nach Diebstahl von Kundendaten
✔️ Wir gleichen Ihre Umsatzeinbußen aus, die durch Cyber-Angriffe entstehen (in der Plusvariante)

Wie kann ich die Versicherung in Anspruch nehmen?

In allen Rechtsfragen

Wann immer Sie eine rechtliche Frage haben oder ein Rechtsstreit droht, können Sie unseren Rechts-Service jederzeit anrufen.

Wählen Sie einfach: 0211 99 333 99

Für alle anderen Schadensfälle

Bei allen anderen Schadensfällen (Haftpflicht, Hausrat, Wohngebäude) wenden Sie sich bitte an unseren Schaden-Service.

Wählen Sie einfach: 0211 9890-1405

Sichern Sie sich jetzt eine kostenlose Beratung

und bleiben Sie immer gut versichert

Zur kostenlosen Beratung